Volle Ausstattung

So, die Zeit hat es mir erlaubt, den restlichen Pferdestoff für meine Freundin zu verarbeiten.

Herausgekommen ist eine Beanie und eine passende Halssocke zum wenden. Klara darf endlich mal wieder zeigen was sie kann 🙂

image

Außerdem war noch Stoff übrig um eine Tunika Lotte von Ninchens Chaos zu nähen.

image

Mein erstes Mal Rollsaum habe ich auch hinter mir! Den habe ich mit meiner Ovi gemacht. Ging total leicht und einfach. Dennoch musste ich noch einmal kurz das Produktvideo von W6 ansehen, da die beiliegende Beschreibung dann doch nicht sooo informativ war.

Ich bin jedenfalls mehr als zufrieden! Mit einem Langarmbody drunter kann man die Tunika durchaus im Herbst/Winter anziehen, also eine Ganzjahres Tunika 🙂 .

Außerdem habe ich neues Zubehör. Da ich mittlerweile mehrere Größen nähe und nicht ständig durcheinander kommen möchte, habe ich mir jetzt Textilmarker gekauft. Zehn verschiedene Farben bieten mir somit die Möglichkeit, passend zur Grundfarbe der Klamotte, die Größe hinein zu schreiben. Das geht auch super einfach! Einfach rein schreiben, drüber bügeln, fertig. Hält sämtliche Wäschen aus und ist definitiv günstiger als ein Plotter oder Etiketten zum einnähen. Sieht vielleicht nicht ganz so professionell aus, aber für meine Bedürfnisse reicht es alle mal.

image

Jetzt ruft die Pflicht wieder und die Maschinen werden zum schlafen gelegt.
Einen schönen Tag wünsche ich euch!

Liebe Grüße
Nimue

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s