E-Reader-Hülle

Ich hab immer schon gerne gelesen und massenhaft Bücher verschlungen. Am liebsten sind mir die dicken Schinken, gerne Triologien und mehr im Bereich fantasy und historische Romane.

Seit der Geburt von meinem Sohn hab ich allerdings kaum zeit und wirklich ruhe um mich auf die schönen Bücher zu konzentrieren (ich nähe momentan auch zuviel :-))

Der Weihnachtsmann meinte es aber sehr gut mit mir und brachte mir einen E-Reader.

Die Dinger sind echt toll! Keine Sehnenscheidenentzündung mehr beim verkrampften halten. Ich kann mir die Schrift so groß machen, dass ich meine Brille nicht brauche und abends im Bett könnte ich auch lesen, dank Beleuchtung.

Als Nähbiene brauche ich natürlich diverse Accessoires. Unter anderem einen Leseknochen für die Gemütlichkeit und eine Hülle in der mein E-Reader gut und sicher verwahrt wird, wenn ich ihn nicht gerade nutze.

image

Der äußere und innere Stoff ist aus Baumwolle, das ganze ist noch mit Volumenvlies gefüttert, falls das gute Stück doch mal runter fallen sollte.

Und nun? Nun gehe ich lesen 🙂

Liebe Grüße
Nimu

Geschenke!!!

So langsam wird es Zeit sich um die Vorbereitungen für Weihnachten zu kümmern. Das Haus ist schon Kleinkind freundlich geschmückt, wenn auch in der Sparversion.

Ich bin schon immer eine Freundin von selbst gemachten Geschenken gewesen. Natürlich nicht irgendein Blödsinn der sowieso in der ecke oder gar in der Tonne landet, sondern schon mit bedacht. Dieses Jahr gibt es für die Leseratten im Freundes- und Familienkreis sogenannte Leseknochen. Sie können als Nackenstütze dienen, oder auch um sie auf den Schoß oder den Bauch zu legen. Man kann sein Buch oder Tablet wunderbar dagegen lehnen und ganz entspannt lesen oder im Netz surfen.
Und so sehen sie aus:

image

Außerdem gibt’s für die Strickerinnen noch Nadelrollen
image

Vielleicht kommen noch ein paar Körnerkissen und Wischenten dazu. Aber da muss ich gucken was die Zeit mir erlaubt.

Eine schöne Adventszeit wünsche ich euch noch.
Liebe grüße
Nimue